In drei Schritten zur erfolgreichen Auditnachbereitung

veröffentlicht von Laura Heisch am 26.01.2017

Audits stellen einen wichtigen Teil innerhalb des Qualitäts- und Lieferantenmanagements dar. Sie dienen der Überprüfung von Vorgaben und Standards interner und externer Prozesse und gehören bei Zertifizierungen wie IFS oder ISO zum festen Regelwerk. Audits sind dabei immer mit großem Aufwand für alle Beteiligten verbunden - egal, ob vor, während oder nach dem Audit.

Tipps, was Sie bei der Vorbereitung und Durchführung eines Audits beachten sollten, haben wir Ihnen bereits hier vorgestellt. Doch mit der Durchführung des Audits, in der Regel durch einen unabhängigen Auditor, ist der Auditprozess meist noch nicht abgeschlossen.

Der folgende Beitrag bezieht sich auf die Auditnachbereitung. Erfahren Sie, was es dabei zu beachten gibt und warum insbesondere die Auditnachverfolgung wichtig für Ihr Qualitätsmanagement ist.

Mehr

Themen: Tipps, Audits, Branchen-Informationen

HACCP-Konzept: Lebensmittelsicherheit & -Hygiene

veröffentlicht von Laura Heisch am 26.05.2016

Das Hazard Analysis and Critical Control Points-Konzept, auf deutsch Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte, dient als Instrument zur Einsetzung eines Eigenkontrollsystems. Es wird eingesetzt, um im Vorfeld Risiken zu erkennen, diese zu reduzieren oder zu vermeiden und dadurch dem Verbraucher sichere Lebensmittel zu garantieren.

Es gilt für alle Unternehmen, die Lebensmittel vertreiben oder verarbeiten, also Hersteller und Lieferanten folgender Bereiche:

Mehr

Themen: Tipps, Für Kundenmanager, Audits, Für Lieferantenmanager