SRM und End-to-End-Lieferkettensichtbarkeit: Das müssen Sie wissen

veröffentlicht von Bertrand Duteil am 03.08.2017

SCM_E2E_SC_blog_DE-1.png

Produktion und Beschaffung sind der Kern jedes Unternehmens. Ohne sie kann kein Produkt hergestellt werden und ohne Produkt kann kein Geschäft gemacht werden. Deshalb ist das Wissen um Ihre Lieferanten und die Beherrschung der gesamten Lieferkette zugleich entscheidend für ein Geschäft und eine ewige Quelle möglicher Optimierung.

Während die End-to-End- (E2E) Lieferkettensichtbarkeit wichtiger denn je ist, werden wir heute sehen, wie SRM (und speziell SRM-Tools) Ihnen helfen können, eine vollständige Sicht auf Ihre gesamte Lieferkette zu erreichen.

End-to-End- (E2E) Lieferkette: Was ist das?

Eine E2E-Lieferkette bildet die komplette Lieferkette ab, vom Rohstoff bis zum Endverbraucher. Dieser beinhaltet:

  • Logistik und Planung
  • Beschaffung und Bestandsführung
  • Betrieb
  • Qualität
  • Verkauf und Kundendienst
  • Finanzen

Um effizienter zu werden und immer in der Lage zu sein, das richtige Produkt in der richtigen Menge zur richtigen Zeit für minimalen Kosten zu liefern, ist das Schlüsselwort in Ihrer E2E-Lieferkette "Sichtbarkeit". Um Ihre komplette Lieferkette zu verstehen, müssen Sie so viele Informationen wie möglich sammeln. Sobald Sie jeden Mechanismus, Lieferanten, Kapazitäten und Preis kennen, können Sie jederzeit Ihren Kunden liefern und Ihre Beschaffungskosten senken.

Um alle diese Daten zu sammeln, kann ein Lieferantenbeziehungsmanagement- (SRM) Tool ein guter Partner sein. Es kann Ihnen folgende Vorteile bringen:

  • Finden Sie immer den richtigen Kontakt

Die Implementierung eines SRM-Systems in Ihrem Unternehmen hilft Ihnen bei der Verwaltung aller Dokumente und Informationen, die mit Ihrem Lieferanten ausgetauscht werden. Durch die Sammlung und effiziente Verwaltung dieser Daten können Sie eine wichtige Liste von Kontakten für jeden Ihrer Lieferanten sammeln. Wenn Sie irgendeine spezifische Anforderung oder Beschwerde haben, haben Sie immer den richtigen Kontakt zur Hand -  was die Geschwindigkeit und die Qualität der Antwort verbessert.

  • Bauen Sie eine starke Lieferantenbeziehung auf

Ihre Lieferanten gehören zu den wichtigsten Geschäftspartnern, die Sie haben. Deshalb ist es für Sie wichtig, eine gute Beziehung zu ihnen zu halten. Durch die Entwicklung Ihrer Lieferantenpartnerschaft und die Steigerung der Kommunikation mit ihnen, werden Sie sie besser kennen und immer in der Lage sein, schnell die beste Lösung für beide Seiten zu finden. Sie und die Lieferanten profitieren von Last-Minute-Lieferung, spezifischer Produktentwicklung und starker Zusammenarbeit und geben Ihnen einen Vorteil gegenüber Ihrer Konkurrenz.

  • Plan und Voraussage

Durch das Sammeln aller Ihrer Produkt- und Lieferantendokumente auf der gleichen Plattform werden Sie auch die Möglichkeit entwickeln, die gesammelten Daten zu analysieren und mögliche Probleme vorherzusehen. Wenn Sie beispielsweise bemerken, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt des Jahres Ihre Lieferanten einige Schwierigkeiten haben zu liefern, können Sie dies im Voraus besprechen oder nach einem zusätzlichen Lieferanten suchen, um sie zu unterstützen.

Als Lieferant wird die Analyse der gesammelten Daten auch Ihnen helfen, spezifische Anfragen vorauszuplanen und vorzubereiten sowie zu erkennen, wann Ihre Kunden ein höheres Volumen benötigen.

  • Behalten Sie eine globale Vision

Je komplexer Ihr Produkt ist, desto mehr Lieferanten werden die Nachfrage erfüllen müssen. Eine verbreiteter Art, die Lieferkette zu analysieren besteht in der Aufteilung in mehrere kleine Blöcke, um die verschiedenen Schritte vollständig zu kontrollieren. Dennoch ist eine negative Seite dieser Methode die Schwierigkeit das volle Bild zu erfassen, wenn man Prozesse verbessern oder Kosten senken möchte. E2E-Lieferkettenstrategie zusammen mit Dokumenten von Ihrer SRM-Plattform helfen Ihnen, diese ganzheitliche Vision Ihrer Lieferkette zurückzuholen, auf die Schritte aufmerksam zu machen und herauszufinden, wo Sie Ihre Kosten senken können.

 

Möchten Sie Ihre Lieferantendaten und Dokumente leicht sammeln und verwalten? Möchten Sie Ihre E2E-Lieferkettenstrategie voranbringen? Entdecken Sie die ecratum SRM Plattform und ihre verschiedenen Module, die Sie mit dem Lieferantenbeziehungsmanagement und Ihrer E2E-Lieferkettenstrategie unterstützen.

Jetzt unsere Lieferantenmanagement Plattform entdecken

Themen: Dokumenttypen, Tipps