Die 3 wichtigsten Gründe Ihren Lieferanten zu bewerten

veröffentlicht von Anna Dunn am 27.09.2018

Screen Shot 2018-09-26 at 4.37.32 PM

Die Bewertung Ihrer Lieferanten ist sowohl für Ihr Unternehmen als auch für Ihre Geschäftspartner von Vorteil. Effektive Lieferantenbewertungen ermöglichen es Ihnen, Ihre Bedürfnisse klar zu definieren, damit Ihre Geschäftspartnerschaften in einer transparenten und effizienten Umgebung florieren können. 3 Gründe, weshalb Sie Lieferantenbewertungen durchführen sollten:

 

1. Kommunikation von klaren Erwartungen

Sie schaffen eine Ebene der Transparenz und des Vertrauens, indem Sie klar definieren, was Sie eigentlich von Ihrem Lieferanten benötigen.  Diese Werte sind wichtig zu fördern, denn wenn Ihre Lieferanten genau wissen was sie erwartet, dann können Sie dementsprechend auch mit einer höheren Qualität rechnen. Durch eine effektive Kommunikation und einer klaren Ausrichtung auf die Geschäftspartner werden diese schneller auf zukünftige Produkt- und Prozessinnovationen reagieren und somit Effizienz und Fortschritt fördern.

Einige der häufigsten Bereiche der Lieferantenbewertung können von Qualität und Lieferung bis zu Kosteneffizienz und Umweltbewusstsein reichen. Ihr Unternehmen sollte entscheiden welche dieser Faktoren beim Betrieb einer nachhaltigen Produktion am wichtigsten sind. Diese Faktoren geben Ihren Lieferanten Klarheit und vereinfacht die Fehlerbehebung für Ihr Team.

 

2. Verbesserung der Lieferantenqualität

Die Verbesserung der Lieferantenqualität geht sicherlich über das Bewerten von einem Unternehmen mit Hilfe eines Formulars hinaus. Qualität ist in diesem Zusammenhang ein viel weiter gefasster Begriff, der über die Qualität von Produkten oder Dienstleistungen hinausgeht und bis zu der allgemeinen Erfahrung mit Geschäftspartnern führt. Die Kommunikation und die Reaktionszeit von Beschwerden seitens des Lieferanten sollten im Auge behalten werden, um eine fundierte Entscheidung zu treffen, ob die Geschäftsbeziehung die Zeit und den Aufwand Ihres Unternehmens Wert sind.

Durch die Bewertung von Korrekturmassnahmen, die bei einem bestimmten Lieferanten mit einem starken und quantifizierbaren Lieferantenbewertungs Prozess auftreten, können Sie sich besser entscheiden ob Sie auch in Zukunft mit dem Gesprächspartner weiter arbeiten möchten oder auch nicht. Aus diesem Grund empfehlen wir ausdrücklich alle Lieferantenbewertungen und Korrekturmaßnahmen an einem Ort zu verfolgen. Damit Sie während der Lieferantengespräche positive als auch negative Aspekte Ihrer Geschäftsbeziehung diskutieren können.

 

3. Beseitigung unnötiger Kosten

Die Durchführung von Lieferantenbewertungen bietet eine zusätzliche Ebene der Transparenz, nicht nur hinsichtlich der Qualität sondern auch im Hinblick auf Produktkosten. Ihre Kosten hängen am Ende nicht nur von der Qualität des Produktes ab, sondern auch von der Leistung Ihrer Lieferanten. Wenn die Lieferungen ständig zu spät kommt oder Sie die Ware beschädigt erhalten, kann dies auch dazu führen den Umsatz zu minimieren.

Wenn Sie genaue Gründe dafür angeben Ihre Geschäftsbeziehungen möglicherweise ändern oder unterbrechen zu wollen, kann Ihr Lieferanten seine eigenen Geschäftsabläufe verändern. Selbst wenn die verfügbaren Lieferanten sehr viel günstiger sind als andere Lieferanten, kann es für Sie kosteneffizienter sein, zu einem anderen zuverlässigen Geschäftspartner zu wechseln um Arbeitskräfte zu sparen und eine höhere Kundenzufriedenheit sicherzustellen.

 

Am Ende gibt es einige Gründe, einen effizienten Lieferantenbewertungs Prozess zu übernehmen, Um sicherzustellen, dass Sie die besten Ergebnisse erzielen, empfehlen wir Ihnen alle Bewertungen auf einer Plattform zu speichern, anstatt den Prozess auf verschiedenen Kanälen wie endlose Excel-Tabellen oder sogar Papierformulare zu verteilen.

Screen Shot 2018-09-26 at 5.55.47 PM

Themen: Vorteile von web-basierter SRM Software, Lieferantenbeziehungsmanagement, Risikomanagement, Lieferantenbewertung